Termine

Bisher bekannte Termine im Schuljahr 2018/19

Sommerferien: 26.7.-9.9.2018
September
Mo, 10.9. Erster Schultag nach der Sommerferien, 8:10 Uhr
Mi, 12.9. Einschulungsfeier, 15.00 Uhr

 

Ferienkalender

Ferienplan GS Schluchsee, Schuljahr 2018/19

Unterrichtsbeginn nach den Sommerferien 2018: Montag, 10. September 2018, 8:10 Uhr, Kl. 2-4
Herbstferien Sa, 27.10. – So, 04.11.2018
Weihnachtsferien Fr, 21.12.2018 – So, 06.01.2019
Fastnacht Fr, 01.03. – So, 10.03.2019 (6 bewegliche Ferientage)
Ostern Sa, 13.04. – So, 28.04.2019
Brückentag Fr, 31.05.2019 (nach Feiertag)
Pfingsten Sa, 08.06. – So, 23.06.2019
Sommer Sa, 27.07. – Die, 10.09.2019

 

Einschulung 2017

Grundschule Schluchsee

SCHLUCHSEE. Draußen tobte der Sturm, aber die Schluchseehalle war trotzdem gut gefüllt von Erwartung und guter Laune, als am Mittwoch 22 ABC-Schützen mit Eltern, Großeltern, Onkels und Tanten ihre Einschulung erleben durften. Ausgerüstet mit Schulranzen und beeindruckenden Schultüten wurden die Kinder von ihren künftigen Schulkameraden mit einem fröhlichen Lied begrüßt. Schulleiterin Angela Zillessen spielte auf der Gitarre dazu und richtete ein Grußwort an die gut 150 Familienmitglieder der neuen Erstklässler. Froh sei sie, dass nun wieder alle Klassen vollzählig seien. Mit der umfangreichen neuen ersten Klasse hat die Grundschule nun 76 Kinder an der Schule.

Die Klassen zwei bis vier hatten für ihre neuen Schulgenossen das Stück vom Regenbogenfisch einstudiert. Dafür hatten die Kinder in den Ferien ihre Texte auswendig gelernt. Der Regenbogenfisch ist stolz auf seine schillernden Schuppen, die er aber nicht teilen mag. So findet er keine Freunde und bleibt alleine. Erst als er lernt, mit anderen zu teilen und sie an seinem Überfluss teilhaben zu lassen, wird er glücklich. Mit zu den schönsten Erlebnissen gehören für Eltern solche Auftritte ihrer Kinder und, wenn mal eins stolpert und mit dem Text hängenbleibt, gewinnt das Ganze sogar an Charme und wird mit Szenenapplaus belohnt. Flöten, Klanghölzer, Tenorhörner, Geigen, Trompeten des Schulorchesters spielten mit. Zum schmissigen Lied am Ende tanzten die Drittklässler einen Tanz, der von der ganzen Halle mitgetanzt wurde. Danach brachte Klassenlehrerin Kerstin Birkholz aus Falkau, die Kinder zu ihrer ersten Schulstunde ins Klassenzimmer.

Fr, 15. September 2017 | Veröffentlicht in der gedruckten Ausgabe der Badischen Zeitung von: Evamarie Kurfess

Einschulung 2016

Grundschule Schluchsee.

SCHLUCHSEE (ess). Die Grundschule Schluchsee hat 19 Erstklässler aufgenommen. Schulleiterin Angela Zillessen hieß die Schulanfänger herzlich willkommen. Zillessen betonte, dass die Grundschule erst mit der Einschulung der neuen Erstklässler jetzt wieder vollständig sei. Die größeren Mitschülerinnen und Mitschüler begrüßten ihre neuen Schulkameraden und sangen Lieder für sie und versüßten so den Kindern ihren Start in den neuen Lebensabschnitt. Hoffnungsvolle kleine Gesichter lächelten von der Bühne der Schluchseehalle, ausgerüstet mit neuen Schulranzen und in der Vorschule des Kindergartens St.Nikolaus selbst hergestellten gut gefüllten Schultüten.

Fr, 16. September 2016 | Veröffentlicht in der gedruckten Ausgabe der Badischen Zeitung von: ess

Besuch der 2. Klasse in der Mediathek

Am 4. März 2016 besuchten 18 Kinder der 2. Grundschulklasse Schluchsee zusammen mit ihrer Lehrerin, Frau Person-Tascher, die Mediathek Schluchsee. Die Kinder haben sich mit viel Interesse umgesehen, informiert und hatten offensichtlich viel Spaß bei dieser Unterrichtsstunde. Frau Person-Tascher hat einen Auszug aus einem „Kinderkrimi“ vorgelesen. Zwei Bücher wurden für den Unterricht nächste Woche ausgeliehen. Außerdem wurde vereinbart, dass sich alle zusammen schon bald zu einer Spielestunde wieder hier in der Mediathek einfinden wollen.

Kinderbuchautor gestaltet Schulstunde

Grundschüler in Schluchsee lauschen einem Kinderbuchautor Foto: Privat

AUFMERKSAM verfolgen Mädchen und Jungen der Grundschule Schluchsee die Erzählungen von Kinderbuchautor Armin Pongs. Der Autor hatte eine Schatzkiste mit vielen spannenden Geschichten im Gepäck. Er begeisterte die Kinder mit seinem Enthusiasmus und seiner lebhaften Art des Vortrags. Danach zeigten die Kinder ihre eigenen Schreibkünste in einer von Pongs geleiteten Schreibwerkstatt. Jedes Kind erhielt ein Stückchen Mondstein, um schlechte Träume fernzuhalten. Die Botschaft „Lesen macht reich“ kam gut an.

Fr, 04. Dezember 2015 | Veröffentlicht in der gedruckten Ausgabe der Badischen Zeitung von: bz

Einschulung 2015

Schuljahr 14/15

Am Mittwoch, den 16. September 2015 wurden 13 neue Erstklässler feierlich eigeschult. Schulleiterin Frau Zillessen begrüßte neun Mädchen und vier Buben herzlich zu ihrer Einschulung. Begrüßt wurden die neuen ABC Schützen mit einer Sonderaufführung des Mini-Musicals „Die tollen Trolle“, das von den Grundschülern der Grundschule Schluchsee aufgeführt wurde. Anschließend durften die neuen Erstklässler ihre erste Unterrichtsstunde mit Klassenlehrer Andreas Kittel erleben. Die Verwandten wurden während dessen vom Elternbeirat mit ihrer Vorsitzenden Christiane Steiert bewirtet.

Besuch der 3. Klasse in der Mediathek

Am Freitag 15.01.2015 besuchte Frau Zillessen von der Grundschule Schluchsee mit den Kindern der 3. Klasse die Mediathek Schluchsee. Die Kinder, die zum Teil auch schon eigene Leseausweise haben, waren sehr interessiert und haben sich ausgiebig über die Möglichkeiten informiert. Zum Abschluss wurde von Frau Zillessen noch eine Geschichte angelesen, deren Fortsetzung dann zu einem späteren Zeitpunkt in der Schule stattfinden wird.

Einschulung 2014

Am 17. September 2014 wurden 8 Mädchen und 9 Jungs feierlich eingeschult. Schulleiterin Frau Zillessen richtete nette Worte an die ABC-Schützen und deren zahlreiche Begleiter. Ein lustiges Theaterstück führten die Schüler der zweiten Klasse für Ihre neuen Mitschüler auf. Die erste Klasse wird künftig von Frau Elke Person-Tascher unterrichtet.

Grundschule hat eine neue Rektorin

Angela Zillessen aus Grafenhausen ist neue Schulleiterin in Schluchsee / Schon als Referendarin in der Seegemeinde unterrichtet.

Als Referendarin unterrichtete Angela Zillessen (rechts) schon einmal an der Grundschule Schluchsee. Im Jahr 2006 besuchte sie mit einer Klasse die Feuerwehr Schluchsee. Foto: Roswitha Klaiber

SCHLUCHSEE. Während Schüler und Lehrer noch die unterrichtsfreien Tage in den Sommerferien genießen, hat das Staatliche Schulamt Freiburg eine wichtige personelle Entscheidung für die Grundschule Schluchsee getroffen. Mit Wirkung zum 1. August hat die Grundschule der Seegemeinde wieder eine Rektorin. Sie heißt Angela Zillessen und wohnt in Grafenhausen, sagt Thomas Kanstinger, stellvertretender Schulamtsleiter. Sie tritt die Nachfolge von Barbara König an, die zum Schuljahr 2013/14 in den vorgezogenen Ruhestand wechselte.

Bislang unterrichtete die neue Rektorin der Grundschule Schluchsee im angrenzenden Schulamtsbereich Lörrach an der Grundschule Oberlauchringen am Hochrhein. Die Schule in Schluchsee kennt die neue Schulleiterin bereits, denn hier hat sie auch während ihrer Referendarzeit 2006 schon unterrichtet.

Damit ist die einjährige Vakanz bei der Rektorenstelle beendet. Dies sei nicht selbstverständlich für die Grundschule einer kleinen Schwarzwaldgemeinde, merkt Kanstinger im Gespräch mit der BZ an. Die Bewerberin habe in den Gesprächen im Schulamt Freiburg einen kompetenten und professionellen Eindruck hinterlassen. Auf ihrem Berufsweg betreute sie als Mentorin Studenten, die für das Lehramt an der Pädagogischen Hochschule studierten, und hat in ihrem eigenen Studium bereits den Schwerpunkt Grundschule gewählt.

Die Berufung der neuen Rektorin zum 1. August habe das Schulamt bewusst so gewählt, damit Angela Zillessen auch schon organisatorische Vorbereitungen auf das Schuljahr 2014/15 übernehmen könne. Dieser Aufgabe habe sie auch schon gewidmet, weiß Kanstinger. So habe sie schon mit der bisherigen kommissarsichen Leiterin der Grundschule Schluchsee, Elke Person Tascher, zusammengesessen und über organisatorische Dinge für das neue Schuljahr geredet.

Zu organisieren gibt es für das neue Schuljahr, das am Montag, 15. September beginnt einiges. Da die neue Rektorin ein Volldebutat hat, „gibt es einen enormen Überhang an Lehrerstunden an der Grundschule Schluchsee“, so Kanstinger. Dies bedeutet, dass ein oder zwei Lehrer oder Lehrerinnen aus dem Schluchseer Kollegium einige Stunden in der Woche an anderen Schulen unterrichten müssen. Diese „Aushilfen“ bleiben aber ihrer Stammschule Schluchsee zugeordnet. Und diese stundenweise Abordnung gehe spätestens mit dem Schuljahr wieder zu Ende. Es bleibe der positive Aspekt, dass die Grundschule Schluchsee gut versorgt sei, auch wenn einige Lehrer anderswo aushelfen müssen, betont Kanstinger.

Fr, 15. August 2014 | Veröffentlicht in der gedruckten Ausgabe der Badischen Zeitung von: Ralf Morys